Ihre Personalberatung für Medizintechnik und Medizinprodukte

Die Medizintechnik- und Medizinprodukte-Industrie ist eine Hightech-Branche und Innovationsmotor im deutschen Gesundheitsmarkt. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Fach- und Führungskräfte über umfassende Kompetenzen verfügen. Wir unterstützen Sie bei der Suche.

Unsere Expertise

Wir sind Ihre Experten für Executive Search rund um Medizintechnik und -produkte. Namhafte Unternehmen der Branche zählen zu unseren Kunden und wir verfügen über mehr als 20 Jahre Erfahrung in dem Sektor.

Unser weitreichendes Netzwerk umfasst Führungs- und Fachkräfte für verschiedene Bereiche der Branche, darunter Spezialisten für Sales und Marketing, Experten für Market-Access, Zulassungsfragen und Abrechnung. Unsere Mandanten schätzen besonders, dass wir in dem speziellen Bewerbermarkt Zugang zu qualifizierten Kandidatinnen und Kandidaten haben und ihnen auf diese Weise helfen, ihre Schlüsselpositionen zu besetzen.

Vertrauen Sie auf unsere Marktkenntnis. Wir sind mit allen Bereichen vertraut, vom Launch über die Erstattung bis hin zur Marketingstrategie sowie den entsprechenden Vertriebskanälen. Erst durch das tiefe Verständnis in diesem komplexen Marktumfeld lassen sich auch schwierige Suchmandate zum Erfolg führen.

Die wichtigsten Branchentrends

Verdrängung:
Der deutsche Gesundheitsmarkt ist nach wie vor in vielen Bereichen ein finanzkräftiger Wachstumsmarkt. Allerdings drängen immer neue und häufig auch investorengetriebene Unternehmen in den Markt, die das Fortbestehen in dem durch Innovationen geprägten Umfeld erschweren.

Verschärfte Regulierung:
Die Marktentwicklung in den kommenden Jahren ist vor allem durch die jüngsten Regulierungen für Medizinprodukte auf europäischer Ebene schwieriger abzusehen. Der Sektor Medizintechnik und Medizinprodukte ist geprägt von einer großen Anzahl mittelständischer Betriebe mit speziellen, teilweise einzigartigen Angeboten. Neue Zulassungs- und Erstattungsfragen durch die europäische Medizinprodukteverordnung (MDR) fordern die Unternehmen fachlich und bringen neue finanzielle Belastungen mit sich.

Fachkräftemangel:
Die Unternehmen der Medizintechnik- und Medizinprodukte-Industrie in Deutschland sind ausgezeichnete Arbeitgeber für eine große Anzahl von Fach- und Führungskräften. Allerdings steigen die Anforderungen an neue Mitarbeiter durch die zunehmende Technologisierung im Gesundheitsmarkt stetig. Es wird auch hier anspruchsvoller, in einem begrenzten Arbeitsmarkt die richtigen Mitarbeiter, die sowohl fachlich als auch persönlich passen, zu identifizieren und zu einem Wechsel zu motivieren. Aus Kandidatensicht gewinnen ethisch-moralische Aspekte in der Unternehmensdarstellung sowie Qualitäts- und Sicherheitsthemen an Bedeutung.

Digitalisierung:
Die Digitalisierung treibt auch diese Branche; Innovationen durch KI, Apps und Telemedizin verändern das Bild. Mit der Digitalisierung wandelt sich von der Produktentwicklung über die Herstellung bis hin zu Marketing und Vertrieb nahezu jeder Funktionsbereich. Eine Besonderheit in der Medizintechnikbranche stellt das relativ neue Segment der IT-Gesundheitsanwendungen und Apps dar. Solche Anwendungen werden in den nächsten Jahren vermehrt auf den Markt kommen und für sie gelten ähnliche Zulassungs- und Erstattungsregeln wie für herkömmliche Medizinprodukte. Das bietet völlig neue Chancen für Unternehmen und Arbeitnehmer.

Ihr Ansprechpartner: Jörg Westphal

Mit seiner langjährigen Erfahrung im Bereich der Medizintechnik und bei Medizinprodukten ist Jörg Westphal der richtige Ansprechpartner für Sie bei allen Herausforderungen rund um die Personalbeschaffung. Rufen Sie an und lassen Sie sich in einem ausführlichen Vorgespräch beraten.

Auf unserer Website werden Technologien (z. B. Cookies) verwendet, die benutzerbezogene Daten erheben. Wir stellen so sicher, dass unsere Website fehlerfrei genutzt werden kann. Wählen Sie den Button »Grundlegende Zustimmung«, damit nur essentielle Cookies zugelassen und keine Informationen an Dritte weitergegeben werden. Sie unterstützen uns bei der Verbesserung unseres Angebotes, indem Sie auf »Erweiterte Zustimmung« klicken und so der Datenverarbeitung, auch durch Dritte, zustimmen. Unter »Einstellungen zu Cookies und weiteren Technologien« im Footer der Website können Sie Ihre erweiterte Zustimmung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.